Nur Wasser (Trinkwasser) aus artesischen Quellen ist noch sauber !

PDF - ePub - mobi

LTM – Kurz Nachrichten

Bewusst mit offenen Augen durchs Leben laufen.

Mo & Manna berichten:

Reines sauberes Trinkwasser gibt’s nur noch aus artesischen Quellen !

Wir möchten hier eine Super Trinkwasserquelle im Tharandter Wald (Sachsen) empfehlen.

Die Warnsdorfer Quelle (369m)

Es ist eine artesische Quelle, die ihr Wasser aus der Tiefe nach oben bringt.

Das bedeutet, das Wasser ist sehr gut gefiltert und frei von allen möglichen Verunreinigungen.
Selbst Chemtrailsfrei dürfte dieses Wasser sein.

Unser Wasser auf diesen Planeten ist heutzutage leider nicht mehr das, was es mal war.
Das hochgelobte Leitungswasser in Deutschland sollte eigentlich nur noch zum Autowaschen benutzt werden, da dies ausnahmelos mit Chlor, Fluorid und Aluminium verseucht ist.
Das sind nur die schlimmsten 3 Stoffe von vielen anderen, die zusätzlich sich im Leitungswasser finden lassen.

Die städtischen Wasserwerke einer normalen Stadt setzen dem Wasser 1 Tonne Aluminium und 1 1/2 Tonnen Fluorid zu.
Diese Informationen kann sich übrigens jeder Mensch selber beim städtischen Wasserwerk besorgen, indem man dort hin geht und eine Betriebsmittelaufstellung verlangt.

Das Mineralwasser in Supermärkten ist leider auch nur bedingt zu empfehlen.
Also man sollte schon genau darauf schauen, was in den Wasserflaschen enthalten ist.
Quellwasser aus Glasflaschen könnte eine Alternative sein, was sie vorwiegend in Bio Märkten finden können.

Wenn sie natürlich eine Quelle in der Nähe haben, dann können wir nur empfehlen, diese zu nutzen.
Aber Vorsicht, denn Quellen die einem Berg entspringen, könnten eventuell auch durch Chemtrails belastet sein.
Durch Chemtrails werden Aluminium, Quecksilber, Barium, Strontium, Titanat, diverse Nanopartikel und anderes versprüht, die dann durch den Regen sich auf und in der Erde ablagern.

Deswegen meinen wir, das eine artesische Quelle die paar hundert Meter von unten kommt, heutzutage wohl noch das beste reinste Wasser haben muss.
Wasser aus artesischen Quellen, ist reifes Wasser mit einer stark ausgeprägten kristallinen Struktur, welches die Selbstreinigungskraft ausmacht.
Da die Oberflächenspannung von reifen Wasser sehr niedrig ist, wird dadurch die Reinigungs- und Lösekraft sehr hoch.
Bakterien können sich in diesem reifen Wasser kaum vermehren und es ist sehr lange haltbar.
Die Haltbarkeit können wir selber gut bestätigen, da wir unser Wasser zum Trinken und Kochen auch von der Warnsdorfer Quelle holen.
Selbst nach 2 Wochen Lagerung des Wassers schmeckt es immer noch hervorragend.

Seit über zwei Jahren trinken wir und einige aus unserer Gruppe, die in der Nähe der Quelle wohnen ausschließlich dieses Wasser und kochen auch das Essen teilweise damit.
Diese Quelle bekamen wir am Anfang unserer Tätigkeit bei LunaTerraMartis empfohlen.
Einmal gekostet und wir waren alle überzeugt.
Was uns im Rückblick auf die über zwei Jahre bei allen Menschen (auch Kleinkindern) auffiel, war das seit dem Trinken von diesen Wasser keiner mehr ernsthaft krank wurde.
Sicher mag das auch an unseren bewussten Lebensstil liegen, aber vor allen an den Kindern, die noch nicht so bewusst sind wie die Erwachsenen, haben wir es deutlich gemerkt.
Lebendiges reines Wasser mit sehr guten Informationen kann bei manchen Menschen wahre Wunder bewirken !

Noch als Tip, falls sie sich mal entscheiden, dieses Wasser an der Warnsdorfer Quelle zu kosten.
Die Lage von dem Rohr, wo das Wasser herauskommt (siehe Bild ganz oben), liegt sehr tief. Es passt gerade mal so eine Flasche drunter.
Wer grössere Behälter befühlen will, sollte sich etwas zum Schöpfen mitbringen.
Aus Erfahrungen eignet sich dazu besonders gut ein leerer 5 Liter Kanister von destillierten Wasser, bei dem man oben rings um den Verschluss ein ca. 10cm grosses Loch schneidet.
Dieser Kanister past dann gerade so schräg unter das Rohr und kann gut zum Schöpfen für grössere Behälter genutzt werden.

Ansonsten kann an der Quelle nach einer Waldwanderung gut Rast gemacht werden.
Auch Beeren und Pilze gibt es in der Umgebung, insofern sie nicht schon abgeerntet wurden.

Falls sie auch eine gute Quelle kennen, würden wir uns freuen, wenn sie diese uns mitteilen.
Wir können dann hier eine Übersicht mit Quellen anzeigen für alle Menschen.

PDF - ePub - mobi
print