überarbeitet am 20.04.2017

Heute nun wollen wir unsere bisherigen Forschungsergebnisse über Körper, Gehirn & Seele, sowie über die Zusammenhänge mit Chakren, Mind Controll und Besetzungen einmal besser darstellen.
Wir haben dazu ganz einfache Grafiken gefertigt, damit sich auch jeder das ganze Ausmaß der Manipulation besser vorstellen kann.

Wer hier neu ist und mit dem Begriff Seele, Besetzungen, astrale Ebene oder Mind Controll nichts anzufangen weiss, der sollte sich darüber erst mal kurz auf unserer Seite informieren.

Wir wollen dennoch einiges hier noch mal kurz erklären.

Menschlicher Körper – aus Fleisch und Blut – organischer Roboter mit Gehirn (Speicherplatz wo angelernte Daten, Reaktionen und Verhaltensweisen abgerufen werden)
+
Seele – eine für uns unsichtbare Energieform mit eigener Intelligenz
Die Seele ist nur ein Teil unseres gesamten Seins und wir können sie auch Seelenanteil der Überseele nennen.
Die Überseele oder höchstes Sein oder höhres Selbst ist das gleiche und befindet sich außerhalb der Erde oder des Spieles hier.
Die Überseele hat eine Verbindung zu ihrem Seelenanteil, der hier mit unseren menschlichen Körper auf der Erde ist.
=
Mensch (ein Stück Fleisch mit Bewusstsein, um es mal korrekt auszudrücken)

Da es hier auch um Besetzungen und Mind Controll geht, wäre noch kurz zu erwähnen, das der Mensch schon seit Ewigkeiten von außerirdischen Wesen manipuliert und ausgebeutet wird.
Dabei geht es um verschiedene außerirdische Rassen wie die Reptiloiden und Schlangenwesen, die hier massgeblich an der Manipulation des Menschen beteiligt sind.

In der Antike wurden die Menschen teilweise als Sklaven gehalten und von angeblichen Göttern regiert.
Als das irgendwann mit den Götterwesen nicht mehr funktionierte, wurde wahrscheinlich schnell umgedacht und es entstand ein neuer gewaltiger Plan.
Die Menschen wurden in ihrer gedachten Freiheit gespalten, durch verschiedene Arten, wie zum Beispiel durch das Zahlungsmittel, durch Religionen, durch Sportwettkämpfe, durch Hautfarben, durch Sprachen, durch Kleidung und durch viele andere Dinge.
All diese Spaltungen wurden dazu benutzt, das die Menschen sich gegenseitig auseinander brachten.
Aus Einigkeit wurde Trennung.
Aus Stärke wurde Schwäche.
Ein schwaches getrenntes Volk war nun leichter zu beeinflussen, als ein starkes einiges Volk.

Genau das war die Grundlage für sämtliche Manipulationen.

Die Menschen wurden auch über ihre Sinne manipuliert und es entstand dadurch viel Ärger, Neid, Wut und Hass unter den Menschen.
Sie wurden sogar unterwandert durch außerirdisch menschliche Hybriden und andere Wesen.
Später kamen außerirdische Besetzungen und Manipulationen in der astralen Welt dazu.
Technisches und seelisches Mind Controll fand also seinen Platz beim Menschen.

Nun es ist bis heute so geblieben und es ist kaum vorstellbar, wie groß und gewaltig dieser gesamte manipulative Einfluss von außerirdischen Wesen, auf den Menschen wirkt.

Wir fangen einmal bei den Dimensionen an, die ja heutzutage ganz verschieden dargestellt oder beschrieben werden.
Nach unseren Forschungen, die grösstenteils alle auf unser Medium Manna zurück zu führen sind, unterscheiden wir hier auf der Erde zwischen verschiedenen Dimensionen.
Hier in unserm Bericht geht es nur um die 3.Dimension (sichtbare materielle Ebene und um die unsichtbare astrale Ebene).

Die Geschichten, das wir Menschen bald in die 5.Dimension aufsteigen oder dort schon sind, konnte unser Medium Manna nach Abfragen ihrer Überseele nicht bestätigen und es macht auch so gesehen keinen Sinn.
Wir Menschen, bis auf einige Ausnahmen, können noch nicht einmal sehen oder fühlen, was in der astralen Ebene um uns herum passiert und da sollen wir gleich mal eine Dimension überspringen und aufsteigen ?

Das macht keinen Sinn…
Den Sitz der Seele müssen wir uns ungefähr so wie auf der Grafik vorstellen.
Die Seele ist verbunden mit unseren gesamten Körper und wirkt auf diesen aus der astralen Ebene ununterbrochen ein.

Durch andere fremde Energiefelder oder andere energetische außerirdische Wesen, die sich an unseren menschlichen Körper anheften, kann unsere Seele von unseren Körper verdrängt werden.
Eine Sicherung muss sie jedoch irgendwie haben, so das sie nicht ganz abgedrängt werden kann.
Sie hängt astral gesehen, bei einer Verdrängung im unteren Bereich immer noch zusammen, was wahrscheinlich mit der Erdung zu tun hat.
Die Bindung der Seele an den menschlichen Körper ist seit seiner Entstehung besiegelt und steht im Zusammenhang mit der Erdgebundenheit.
Auch hierbei gibt es wohl Ausnahmen, wenn vorher in der astralen Welt oder anderen Orten im Universum durch einen Vertrag mit dem Einverständnis der betreffenden Seele, ein Seelentausch beschlossen wurde.
Ein Seelentausch findet dann am Tag X statt, aber ist eher selten und nicht die Regel.

Unser Medium Manna sieht/fühlt in der astralen Welt den menschlichen Körper und die Seele so wie hier in der nächsten Grafik dargestellt, wenn Besetzungen oder Belastungen vorhanden sind.

Wir müssen uns das so vorstellen, wenn ein Energiefeld (die Seele) am menschlichen Körper ist und auf einmal zehn andere fremde Energiefelder sich auch an den Körper hängen, dann wird es das eine Energiefeld (die Seele) schwer haben noch so zu wirken, wie vorher.
Warum es unsere Seele nicht schafft, alle anderen fremden Energiefelder abzuwehren, das wissen wir auch noch nicht hundertprozentig.
Vielleicht ist es normal, also die Seele ist zu schwach dafür oder aber es hat einen anderen Zusammenhang.
Wir forschen weiter daran.

Die Seele wird vom menschlichen Körper nur durch seelisches Mind Controll abgedrängt.
Unter seelischen Mind Controll verstehen wir, die Manipulation des menschlichen Körpers durch Implantate, Chakren, Scheiben (Zusatzprogramme), Programmstationen und natürlich durch Besetzungen von fremden Wesen usw..

All das passiert in der astralen Ebene am menschlichen Körper und nicht an der Seele.
Die Seele wird dadurch nur verdrängt.
Die Seele direkt zu besetzen mit anderen fremden Energien ist wohl nicht möglich.
Sicher ist es aber möglich eine Seele direkt zu ärgern und auf sie einzuwirken, jedoch muss dazu dann ein entsprechendes Programm oder Wesen am Körper angebracht sein.
Also alle Arten des seelischen Mind Controll dienen letztendlich dazu, die Seele zu verdrängen.
Die Verdrängung findet durch den menschlichen Körper statt, indem verschiedene energetische Wesen oder energetische Programme am menschlichen Körper oder an Gegenständen angebracht werden.
Sie wirken letztendlich von dort aus direkt gegen die Seele oder nehmen direkt einen Einfluss auf den menschlichen Körper mit seinen Organen, damit er nicht mehr Seelen gesteuert, sondern fremd gesteuert ist.

Technisches Mind Controll wiederum ist etwas anderes und wirkt auf unsere Sinne und auf unser Gehirn.
Es wird aus der materiellen Ebene, die wir sehen können auf uns Menschen ausgeübt, wie zum Beispiel durch Bilder, Musik, Schulbücher, Zeitungen, Werbung usw.

Wir nennen es technisches Mind Controll, da es hier in der materiellen Welt direkt geschieht und von materiellen Lebewesen meist technisch oder medizinisch umgesetzt wird.

Der Mensch kann zum Beispiel durch die Aufnahme von Nanopartikeln, die im Essen, Wasser oder Medikamenten sind, an seinem Körper Implantate (offene Türen) schaffen, die dann von negativen Wesen benutzt werden.
Dazu können sie mehr in unseren Beitrag „Manipulation der 5 (6) Sinne“ lesen.

In diesem Bericht hier bleiben wir aber mehr beim seelischen Mindcontroll und dem, was in der astralen Ebene so mit uns passiert.

Wir kommen jetzt zu den Implantaten, Chakren und Scheiben (Zusatzprogrammen) die am menschlichen Körper durch außerirdische Wesen angebracht werden.

Wir sehen in der nächsten Grafik vereinfacht die Implantate am menschlichen Körper dargestellt.
Unser Medium Manna nimmt diese Implantate in der astralen Welt eher rund mit einem Loch (wie ein flacher Donut) wahr, an dem viele Tentakel dran sind.
Hier in der Grafik sind die Implantate als sechseckige Symbole dargestellt.

Es können mehr oder weniger sein, es ist bei jeden Menschen verschieden.
Diese Implantate werden wohl schon nach der Geburt am menschlichen Körper angebracht und können auch im weiteren Leben ruckzuck wieder erneut von den außerirdischen Wesen angebracht werden.
Wie viele es genau gibt und nach welchen Maßstäben sie am Körper verteilt werden, wissen wir bisher noch nicht.
Wir wissen nur, das sie individuell angebracht werden können und auch sehr schnell.

Diese Implantate dienen einerseits als Grundlage/Steckdose für die weltberühmten Chakren und anderseits auch, damit diverse energetische Stationen, die außerhalb vom Körper liegen, ihre Programme von dort am menschlichen Körper wirken lassen können.
Dabei gibt es einen wichtigen Unterschied.
Die Chakren, die auch als Grundlagen/ Abhängigkeit die Implantate nutzen, wirken vom menschlichen Körper aus gegen die Seele um diese zu verdrängen.
Die energetischen Stationen, die Programme über die Implantate einleiten, wirken auf den menschlichen Körper direkt um dort Organe zu manipulieren oder zu schädigen.

Diese Implantate haben viele feine Tentakel, die sich energetisch gesehen im inneren des menschlichen Körpers mit allen Bereichen vernetzen.
Also vorstellbar, wie eine Steckdose mit vielen Anschlussdrähten, die dann im inneren des Körpers an alle möglichen Organe oder Leitungen, je nach Sitz des Implantates, angeschlossen werden.
Wenn unser Medium Manna diese Implantate energetisch gesehen entfernt, dann hebt sie erstmal ihre Wirkung am menschlichen Körper auf und trennt sie dann von ihrer Erdung und jeglichen Verbindungen zum Körper.
Danach schickt sie diese außerirdischen Implantate zurück in ihre Welt, da dies am schnellsten geht.

Kommen wir nun zu den Chakren die ja nun unter Heilern weit verbreitet und auch bekannt sind.

Laut unseren Forschungen und auch laut den Abfragen von unserem Medium Manna, gehören diese Chakren nicht zum menschlichen Körper.
Die Chakren werden genau wie die Implantate nach der Geburt von außerirdischen Wesen an unseren Körper angebracht.
Chakren können wir uns wie kleine Minicomputer vorstellen, die an verschiedene Körperstellen angebracht werden, um dort ihr Standardprogramm abzuspielen und gegen die Seele zu wirken.
Also Chakren haben die Aufgabe, die Seele vom Körper zu verdrängen.

Chakren können verschiedene Größen haben und wirken astral oder energetisch gesehen neutral als Energiefeld und nicht farblich, so wie das manche Darstellungen uns einreden wollen.

Beim Entfernen von Chakren gehen wir genau so vor, wie beim Entfernen von Implantaten.
Unser Medium Manna hat das schon bei vielen Menschen gemacht und sie leben alle noch und sind dankbar dafür.

Wenn wir gerade bei den Chakren sind, kommen wir zwangsläufig auch auf das Thema mit den verschiedenen Energiekörpern, die ja angeblich farblich sowie energetisch gesehen mit den Chakren zusammen hängen.
Allerlei erdachte Eigenschaften und Zuordnungen von Chakren zu den Energiekörpern existieren heutzutage.
Auch über die Anzahl der Chakren ist man sich nicht einig geworden, was sicher auch gewollt war.
Laut unseren Forschungen und auch laut den Abfragen von unserem Medium Manna sind diese oder ähnliche Darstellungen einfach nur falsch.

Unsere Seele zum Beispiel können wir kristallförmig, gläsern oder diamantglänzend in der astralen Ebene wahrnehmen.
Auch Energien, die wir empfangen sind von der gleichen Natur oder Beschaffenheit.

Unsere Seele hat nicht verschiedene Farben und stellt sich auch nicht so dar und wir bekommen auch nicht farbliche Energien oder violette Strahlen aus dem Universum, die uns bewusster machen.
Diese Erzengel Geschichten, die gern den violetten Strahl verwenden, sowie die galaktischen Föderations Prophezeiungen sind alles erfundene Dinge der Schlangen, die unsere Erde eingenommen haben.
Das Erwecken der Kundalini, die eingerollte Schlange am Ende der Wirbelsäule, kommt noch zu den schönen Geschichten hinzu.
Auch hier haben wir geforscht und festgestellt, das die Menschen damit kräftig hinter das Licht geführt werden.
Die kräftigsten Besetzungen am menschlichen Körper, sind die Meisterschlangen, die entlang der Wirbelsäule liegen.
Klingelt da etwas ? Stichwort: Eingerollte Schlange – Kundalini
Ja wenn man von einer Meisterschlange besetzt ist, dann kann man schon davon sprechen, das man von dieser Seele übernommen ist und die eigentliche Seele kaum noch etwas zu melden hat.

Die alten Chakrenlehren, die auch heutzutage noch sehr viel verbreitet werden, stammen alle samt aus Religionen.
Aus Religionen, wo falsche Götter angebetet werden.
Aus Religionen, wo verschiedene Praktiken oder Rituale gemacht werden.
All das hat nichts mit Freiheit oder wahren Spiritismus zu tun.

Wenn wir einen Gott anbeten oder für diesen Praktiken sowie Rituale durchführen, dann sind wir eindeutig in eine spirituelle Sackgasse geraten.
Wir geben unbewusst unsere Lebensenergie jemanden anderen, indem wir jemanden anbeten.
Das kann nur falsch sein.
Der Mensch benötigt niemanden außer sich selbst, um spirituell tätig zu sein oder schöpferisch tätig zu werden.

Schon allein dieser religiöse Hintergrund, sollte den Menschen zu denken geben, die mit Chakren arbeiten oder dessen Lehren verbreiten.
Auch damals sind die Menschen schon getäuscht wurden, vor allem die Sorte von Menschen, die anfing sich spirituell zu beschäftigen.
Genau diesen Menschen hat man dann ein kleines Stück von der Wahrheit gegeben, aber mit ganz falschen Informationen im Hintergrund.

Wir machen erstmal weiter bei den Scheiben/Programmen.

Diese werden zusätzlich am Chakra angebracht.
Wir können uns das so vorstellen, das diese Scheiben/Programme wie Software Programme sind und auf die Chakren (Minicomputer) aufgespielt werden.
Das geschieht auch je nach Bedarf und ist davon abhängig, wie weit sich der Mensch spirituell entwickelt hat.
Also wenn der Mensch zu bewusst wird, dann bekommt er extra Programme aufgespielt, die ihn in eine Einbahnstraße oder Sackgasse leiten sollen, damit eine Weiterentwicklung verhindert wird.

Wir können uns das ganz einfach vorstellen, indem wir wissen, das wir jede Minute unseres Lebens überwacht werden und jede Veränderung energetisch gesehen, gemeldet wird, zu den Wesen, die hier auf der Erde ein gigantisches astrales Netzwerk aufgebaut haben und uns damit manipulieren.
Das heisst wenn wir zu schlau werden, dann merken diese außerirdischen Wesen das und beauftragen ein paar andere Wesen damit, uns extra zu besetzen oder energetische Programme an uns anzubringen.
Das alles nur, damit wir schön in der Schlafschaf Mühle bleiben und nicht irgend etwas in Frage stellen.

Diese Scheiben/Programme sind energetisch gesehen in der astralen Welt als flache Scheiben wahrnehmbar, die auf dem Chakra sitzen.
Diese Scheiben haben verschiedene Muster und Farben und sind energetisch gesehen so in der astralen Welt wahrnehmbar.

Bei einer Entfernung eines Chakras wird automatisch die Scheibe/Programm mit entfernt.
Wiederum bei der Entfernung eines Implantates, bleibt das Chakra dann relativ wirkungslos am Körper haften.
Also muss das Chakra auch extra entfernt werden.
Die Reihenfolge beim Entfernen von Implantaten oder Chakren spielt höchstwahrscheinlich keine grosse Rolle.
Manna entfernt meist erst die Implantate und dann die Chakren.
Aber sie hatte auch schon einen Fall, wo das Chakra sehr gross war und dementsprechend auch sein Energiefeld, so das sie nicht an das Implantat heran kam.
Sie musste also erst das große Chakra entfernen und dann erst war das Implantat freigelegt und zum Entfernen bereit.

Da an jeden Menschen Implantate und auch Chakren angebracht wurden, ist es auch nur verständlich, das viele Menschen denken, das die Chakren zum Körper gehören.
Heutzutage gibt es auch unzählige Richtungen mit unterschiedlichen religiösen Hintergründen, wo man sich mit den Chakren und dessen Lehren beschäftigt.
Chakren werden in verschiedenen Bereichen der Heilerszene sogar energetisch gereinigt und energetisiert.

Wir nehmen einfach mal das Beispiel bei Prana Anwendern, da einige von uns dort schon einmal einige Kurse belegt und mitgemacht haben und sich somit dort bestens auskennen.
Dort werden die Chakren energetisch mit Handbewegungen gereinigt und die schlechte Energie wird in ein Gefäß mit Salzwasser, förmlich gesehen, hineingeworfen.
Das allein, macht schon energetisch gesehen, überhaupt keinen Sinn mit dem Salzwasser.
Aber wichtig sieht es schon aus und die Begründung, das unser Universum nicht zur Müllhalde von negativen Energien werden soll klingt für Anfänger auch recht gut.
Das die Chakren nicht zum Körper gehören, wissen diese Prana Heiler Menschen dort natürlich nicht.
Auch wissen sie nicht, das auf den Chakren noch extra Scheiben/Programme angebracht werden können.
So was steht dort nicht in den Lehrbüchern, die eher an Schulbücher für die ersten Klassen erinnern.
Man könnte annehmen, das diese Prana Heiler oder Anwender diese extra Scheiben/Programme durch ihr energetisches Reinigen eventuell auch entfernen können.
Denn energetisch gesehen, passiert doch schon etwas bei so einer Prana Chakren Reinigung, auch wenn sie nur mit Handbewegungen und den damit verbundenen Gedanken praktiziert wird.
Der Wille zum Reinigen ist ja da und durch die Macht unserer Gedanken tut sich dann auch etwas.
Aber, dadurch das sie nur das oberflächige Programm ohne Chakren entfernen und denken, das es unreine Energie ist, bleiben sie immer in der spirituellen Sackgasse.

Sicher stellt sich auch ein gewisser Heilungserfolg ein, denn ein extra Programm ist entfernt, was negativ auf den Körper gewirkt hat.
Der betreffende gereinigte Mensch kann die Verbesserung spüren und gibt somit die Bestätigung, das Chakren säubern etwas positives sein muss.
Leider aber bleibt die Hauptursache für sein eventuelles Leiden am Körper bestehen.
Die Ursachen sind meist die Chakren, die Implantate, Besetzungen oder gar ungelöste Konflikte deren Symptome sich vielleicht gerade in einer Chakren Region manifestieren.

In diesem ganzen Irrglauben bleiben nun diese Prana Heiler und wenn es ganz dumm kommt, besteht sogar die Gefahr, das sie beim Chakra energetisieren (vielleicht auch noch mit Kristallen oder farblichen gefährlichen Energien), beim Menschen noch eine grössere Tür öffnen und damit die negativen Wesen einen besseren Zugang haben.
Auch besteht eine weitere Gefahr durch das energetisieren von Chakren, indem diverse negative Programme oder Besetzungen vom Heiler auf den Patienten mit übertragen werden.
Einige von uns mussten das leider früher selbst miterleben und das von erfahrenen Prana Heilern.

Die Lehren der Chakren findet man auf der ganzen Welt oft in Verbundenheit mit verschiedenen Reiki, Prana, Yoga und anderen Richtungen.
Es liegt leider immer eine Religion zu Grunde, auf der die Lehren der Chakren ruhen und das sollte eigentlich genügen, um ACHTUNG zu sagen.
Wir möchten noch erwähnen, das wir hier nicht Prana, Reiki oder Yoga total schlecht reden oder verurteilen wollen.
Es gibt dabei durchaus einige sportliche Übungen für Körper und Seele, die wohltuend und entspannend für den Menschen sind.
Der Mensch sollte nur darauf achten, das diese Übungen oder Praktiken keinen religiösen Anhang/Verbindung zum falschen Göttern haben.

Wir kommen nun zu den Besetzungen von Fremdwesen.

Es sind verschiedene Wesen in energetischer Form, die sich am menschlichen Körper an bevorzugte oder zugewiesene Stellen setzen und von da aus auf den Körper einwirken.
Das ganze hilft natürlich auch mit dabei, unsere Seele zur Seite zu drängen.
Wir sehen sie nicht, da sie auch in der astralen Welt (der unsichtbaren Welt um uns herum) sind.
Diese meisten Wesen haben eine Seele, aber es gibt auch ein paar ohne Seele.
Diese Wesen ernähren sich von unseren negativen Energien, aber auch teilweise von unseren positiven Energien.
In der Grafik hier unten sehen sie ein Beispiel von Besetzungen am menschlichen Körper.

Die Besetzungen können mehr oder weniger sein.
Ein Durchschnittsmensch hat um die 5-20 solcher astralen Haustiere energetisch gesehen an seinen Körper haften.
Sie manipulieren uns Menschen zusätzlich zu den Implantaten, Chakren und Scheiben/Programmen.
Ihr Einfluss reicht von harmlosen Knochenschmerzen bis hin zur völligen Einweisung in die geschlossene Anstalt.
Die meisten dieser außerirdischen Wesen werden von den Meisterschlangen hypnotisiert/programmiert manipuliert und müssen den menschlichen Körper besetzen oder andere Aufgaben in der astralen Welt erledigen.
Über die verschiedenen Arten und wo sie sich genau aufhalten, haben wir extra Beiträge auf unserer Seite.
Hier in der Grafik mal ein kurzer Überblick.

Das ganze geht noch einen Zacken schärfer und es gibt Menschen, die hier auf der Erde wichtige Posten einnehmen und an der Führung der Entwicklung dieser Welt entscheidenden Einfluss haben.
Diese Menschen werden meist mit einer Meisterschlange besetzt, die wir ausschließlich energetisch in der astralen Welt gesehen, entlang der Wirbelsäule wahrnehmen können.
Da fällt mir gleich wieder die eingerollte Kundalini Schlange ein….
Durch diese Meisterschlangen Besetzung wird der menschliche Körper sehr stark manipuliert und eigentlich fast ganz übernommen, ohne das der Mensch es auch nur merkt.
Hier in der Grafik als grosses graues Mannsymbol gekennzeichnet, was den gesamten Körper von Kopf bis Steiss betrifft.
Genau hier wo unsere gesamten Innereien sind, ist eigentlich auch der Hauptsitz der Seele.
Von dort aus wirkt sie am besten und auch genau in diesem Bereich werden immer die meisten Fremdimplantate angebracht.

All diese Wesen und auch Meisterschlangen, sowie Meisterspinnen die sich auf dem Kopf setzen, können wir energetisch gesehen auch wieder ganz einfach entfernen.
Jedoch haben diese Viecher die Angewohnheit immer wieder zu kommen.
Aus Erfahrungen werden es weniger, wenn wir bewusster werden und uns mit dieser Sache richtig auseinander setzen.
Wir können, wenn wir wollen, mit der Zeit richtig fühlen, wo und wann uns so ein böses Haustier besetzt.
Natürlich müssen wir auch davon ausgehen, wenn wir hier als Mensch eine treibende Kraft gegen die dunkle Seite sind, das wir dann keine Ruhe vor diesen Wesen bekommen werden.
So nach dem Motto, wenn du kämpfen willst, dann schicken wir dir immer wieder was neues und besseres.
Wenn du schön brav und ruhig bleibst, dann machen wir dich ganz in Ruhe kaputt bis du eben stirbst.
Ja eine gute Alternative gibt es bis jetzt wohl nicht, außer sich diese Wesen jeden Tag erneut vom Hals oder eben vom Körper zu schaffen.
Wir arbeiten hier an einer Lösung für alle Menschen und hoffen bald etwas zu finden, was jeder ohne viel Grundwissen und Mühe auch anwenden kann.
Eine Idee, die wir derzeit verfolgen ist die, das unser Medium Manna alle negativen Wesen hier in der astralen Welt aufspürt und heilt, zurückschickt oder vernichtet, so das am Ende keine Wesen mehr übrig bleiben, die unseren Körper besetzen oder mit Implantaten, Chakren und Programmen besetzen können.
Ob das gelingt bleibt abzuwarten…

Nun wenn wir es einmal nüchtern betrachten, sieht der menschliche Körper in der astralen Welt so ungefähr aus.

Die Seele ist abgedrängt und der Körper hängt voll mit Zeugs, was uns von früh bis spät und vorwiegend nachts manipuliert.
Gerade in der Nacht, wenn wir schlafen, dann arbeiten diese Wesen am liebsten an uns, da unser Körper dann eine Ruhephase hat und wir kaum etwas spüren.

Nun wenn sie denken, das dies alles ist, was diese Wesen können, dann liegen sie falsch, denn es kommt noch schlimmer.

Wir kommen jetzt zu den Programmen, die von außerhalb auf unseren Körper einwirken.

In der astralen Welt werden von diesen Wesen allerlei Programme in unserem Wohn oder Arbeitsbereich angebracht.
Ja sogar im Auto, Tv Gerät, Handy, Computer und sogar unsere Nahrungsmittel werden mit Programmen versehen.
Wir werden beim Schlafen bestrahlt mit Energien die Programme enthalten und auf unseren Körper manipulierend oder zerstörerisch wirken.
Eigentlich sind die Möglichkeiten wahrscheinlich unbegrenzt und je nachdem, ob wir ein Schlafschaf sind oder nicht, werden diese Programme in unserer Nähe angebracht.
Auch durch Zuleitungen wie Satellitenanschluss, Kabelanschluss, Telefonanschluss, Internetanschluss oder Stromnetz werden Programme/Energien gesendet, die uns negativ beeinflussen können.

Die Energien, die zum Beispiel aus einem TV Gerät heraus kommen, können Informationen haben, die unseren menschlichen Körper krank machen können.
Wir haben das oft bei verschiedenen Filmen oder Serien getestet und unser Medium Manna hat diese Energien zurück verfolgt.
Die Wirkungen sind enorm und ein erhöhter Herzschlag/Herzrassen ist nur eine Form, was solche Energien bewirken können.
Das zählt alles noch unter seelischen Mind Controll, gesteuert von Wesen aus der astralen Ebene.

Gleichzeitig kann durch einen Film oder eine Serie die durch den TV ausgestrahlt wird auch noch technisches Mind Controll verwendet werden, indem im Film versteckte Bilder, Wörter oder Musik zur Manipulation unserer Sinne verwendet werden.
Das wird aber wiederum aus unser materiellen Welt gesteuert.

Diese Energiefelder/Programme in der astralen Welt werden teilweise nur an Gegenstände angehängt, mit denen wir tagtäglich zu tun haben oder aber sie haben sogar noch extra einen Zugang von einer Basis Station, die außerhalb liegt.
Diese Basis Station müssen sie sich wie einen Raum in der astralen Welt vorstellen.
In diesem Raum stehen riesige Computer mit vielen unterschiedlichen Wesen, die an diesen Computern arbeiten und von dort aus jede unserer Bewegungen überwachen und dementsprechend zur Manipulation ständig andere Energien/Programme über die Zuleitungen senden.
An einem Menschen können hunderttausende außerirdische Wesen arbeiten, wenn das gerade eine wichtige Person ist.
Unser Medium Manna hat das alles schon erlebt und wir selber sind davon leider auch sehr betroffen.

Diese Energiefelder/Programme lassen sich auch energetisch gesehen entfernen, jedoch hat unser Medium Manna festgestellt, das manche Energiefelder/Programme geschützt sind durch eine andere Station.
Es gibt also auch versteckte Schutz Stationen, die unser Medium Manna weiter oben wahrnimmt, wie eine Art Raumschiff vielleicht.
Das bedeutet, das wir erst die Schutz Station finden und dann zerstören müssen.
Wenn dort aber menschliche Seelen drin sind, die oft in einer Art Behälter von den außerirdischen Wesen gefangen gehalten werden, dann können wir diese Schutz Station nicht sofort zerstören.
Wir müssen dann erst die menschlichen Seelen befreien. Diese werden absichtlich von den außerirdischen Wesen in die Schutz Stationen gestellt.
Nach der Befreiung der menschlichen Seelen, können wir die Schutz Station zerstören.
Ja und jetzt können wir das Energiefeld/Programm beseitigen.
Dabei sollten wir aber auch an die Basis Station denken, falls eine vorhanden ist.
Denn diese ist noch da und wartet nur darauf, das ein außerirdischer Facharbeiter wieder ein neues Programm/Energiefeld legt, damit sie sich verbinden kann.
Also die Basis Station sollte auch vernichtet oder zurückgeschickt werden.

Ja es kann schon kompliziert werden und diese Wesen sind nicht dumm.
Manchmal haben die ihre Schutz Station extra noch mit einer anderen Schutz Station geschützt und das kann auch noch paar mal so weiter gehen.
Eigentlich erinnert das an alte Computerspiele mit versteckten und geschützten Dingen.
Man sollte immer bedenken, die scheuen keinen Aufwand und es müssen Unmengen dieser Wesen hier in der astralen Ebene sein.

Die nächste Grafik soll verdeutlichen, das es Basis Stationen gibt, die direkt mit einem Implantat beim Menschen verbunden sind oder auch mit einer Art energetischen Netzwerk Blase, die den ganzen Menschen umgibt.
Egal wohin wir laufen oder fahren, diese Verbindung zur Basis Station reisst nicht ab.
Wir werden also individuell und permanent kontrolliert und manipuliert.
Das ist natürlich nicht bei jeden Menschen so, aber wir wollen damit aufzeigen, das es sowas gibt.
Auch gibt es Schutz Stationen für Basis Stationen. Alles ist möglich.

Eine andere Art der Manipulation hat unser Medium Manna auch noch gefunden.
Dabei wird zusätzlich ein ganzer Raum oder ein ganzes Haus mit einem Netzwerk, also ein riesiges Energiefeld, was mit diversen Programmen vollgestopft ist, versehen.
Auch diese Netzwerke können von Basis Stationen gesteuert werden.
Schutz Stationen existieren dort auch, je nachdem wie wichtig die Sache eben ist.

Das ganze Ausmaß an Manipulationen ist schon gewaltig und das, was wir ihnen hier aufgezeigt haben könnte natürlich auch unvollständig sein.
Das sind unsere Forschungsergebnisse der letzten Monate über die astrale Welt und die Manipulation des Menschen.
Wir forschen aber weiter und werden natürlich unsere Aufzeichnungen bei Bedarf ergänzen.

Gerade noch eben, wo ich hier den Bericht schreibe, hat Manna verschiedene Personal Ausweise von ein paar tschechischen Freunden in die Hand bekommen.
Manna merkte sofort, das auch da etwas nicht stimmte.
An den älteren dünnen Modellen war nix zu spüren, aber an den neuen Modellen in Chipkartenformat waren sogar energetische Wesen angehängt.
Also nicht nur technisches Mind Controll durch einen Chip im Ausweis, so wie wir das von unseren deutschen Ausweisen kennen, sondern zusätzlich war auch noch ein energetisches Wesen angehängt, was zur Manipulation beauftragt ist.

Mir kommt da gerade auch eine Idee.
Im Internet hatte ich doch gelesen, das manche Menschen ihren Ausweis in die Mikrowelle legen, um diesen technischen Chip zu zerstören.
Es wäre interessant zu wissen, ob durch diese Mikrowellen, auch das energetische Fremdwesen zerstört wird ?
Vielleicht ist das ein Mittel um Besetzungen vom Körper abzuwehren ?
Natürlich können wir uns nicht in die Mikrowelle legen, aber eventuell lassen sich ja durch die uns bekannten Energien, die Fremdwesen vom Körper vertreiben.
Wir werden versuchen das auszutesten und forschen weiter.

Nun wollen wir noch kurz das Thema Farben, Wörter und Musik-Klänge ansprechen.

Wir haben in verschiedenen Bereichen festgestellt, das in der astralen Welt Verbindungen zu unseren Farben, verschiedenen Wörtern oder Klängen bestehen.
Das bedeutet, das zum Beispiel diverse Farben im Zusammenhang mit spirituellen Handlungen von Seiten der außerirdischen Wesen aus der astralen Welt heraus, programmiert werden.
Als Beispiel nehme ich gern den Violetten oder den Blauen Strahl und die Geschichten der sogenannten Erzengel dazu.
Wenn wir also solche Praktiken spirituell gesehen anwenden, laufen wir Gefahr, uns direkt mit negativen Wesen zu verbinden oder ein Tor zu unserer Seele zu öffnen.
Also Vorsicht, viele Farben stehen im spirituellen Bereich in Verbindung mit negativen Wesen.
Auch die Farbe Gold wird oft verwendet und unser Medium Manna hat damit selbst schlechte Erfahrung gemacht, als sie einen goldenen Schutz für verschiedene Menschen aufgebaut hat.
Es reicht zu wenn wir denken oder sagen, das wir einen Schutz möchten. Wenn wir aber meinen das es ein goldener Schutz sein soll, da dies eben einfach toll klingt, laufen wir Gefahr, auf Abwegen zu kommen.

Mit den Wörtern ist es genau so.
Einige Wörter sind programmiert und stellen Verbindungen zur negativen Seite her.
Mir fallen da auf Anhieb folgende Wörter ein: Amen, Om, die gesamten Erzengel mit ihren Namen, Galaktische Föderation, wahrscheinlich auch das Wort „Gott“ und „Jesus“.
Wir sollten da sehr vorsichtig sein, wenn wir diese Wörter verwenden, so das sie nicht mit gewissen Handlungen in Verbindungen stehen.
Es ist genau so wie bei der schwarzen Magie, wo wir durch das Aufrufen von alten diversen Wörtern, negative Seelen zu uns rufen.
Im Buchhandel werden komischerweise auch noch solche Bücher angeboten, wo es um Hexenwissen, Grundlagen der Magie, Hohe Schule der Magie usw. geht.
Wer einmal in solch ein Buch hineinschaut merkt sofort, das hier interessantes und gutes vorgespielt wird, aber zum Beschwören nur schwarzmagische Wörter verwendet werden sollen.
Also auch ein getarntes trojanisches Pferd in Form eines Buches.
Andere Bücher wo es um die richtige Wahrheit und den wahren Spiritismus geht, werden natürlich in Buchhandlungen selten oder gar nicht zu finden sein.

Mit den Klängen, die meist durch Musik auf unsere Sinne wirken ist es ähnlich.
Einerseits werden unsere Sinne dadurch vernebelt (was dann technisches Mind Controll) wäre und anderseits können wir dadurch, indem wir etwas Singen (zum Beispiel das Om), die negativen Wesen herbei rufen.
Das wäre dann wieder seelisches Mind Controll.
Also auch da einfach vorsichtig sein.

Wir haben nun grob gesehen, wie sich das seelische Mindcontroll hier auf der Erde dargestellt.
Es wird ausgeübt durch Besetzungen von Fremdwesen, Implantaten, Chakren, extra Scheiben/Programmen, durch angebrachte Energiefelder/Programme, Verträge, durch annehmen religiöser Richtungen und Praktiken, Ritualen, schwarzer Magie, Symbolen, Zahlen, Wörtern usw.